()

Seit dem 1. Juli 2021 gibt es in online Casinos mit deutscher Lizenz, oder jenen Anbietern die eine anstreben, eine 1 € Grenze für Einsätze. Seitdem gilt nämlich der neue deutsche Glücksspielstaatsvertrag (GlüStV). Damit sind einige wesentliche Änderungen in Kraft getreten, einschließlich eines Limits von einem Euro pro Drehung an Spielautomaten. Fraglich ist dabei natürlich, ob damit der Spieler mit einem solchen Einsatz schon zu den High Rollern gehört. Die Grenze ist jedoch vor allem dafür gedacht, um ein übermäßiges Verlust-Risiko zu vermeiden. Es geht also in erster Linie nur darum, den Spieler zu schützen. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du die 1 € Grenze umgehen kannst.

Die besten Online-Casinos ohne 1 € Einsatzlimit

Cazimbo Casino
Ohne deutsche Lizenz & Limits
Bis zu 1000€ Bonus + 150 Freispiele
5.0
5 Sterne Bewertung - Höchste Punktzahl
SlotHunter Casino
Ohne deutsche Lizenz & Limits
Bis zu 300 € Bonus + 200 Freispiele
5.0
Top Bewertungen von Spielern
5 Gringos Casino
keine 5 Sek. Regel und ohne Limit
100% Bonus bis zu 500€ + 100 Freispiele
5.0
5 Sterne neuester Anbieter
Rolling Slots Casino
Ohne Limits & Beschränkungen
200% Bonus bis 500€ + 100 Freispiele
5.0
5 Sterne Bewertung - Höchste Punktzahl
SilverPlay Casino
Kein Limit & 5 Sek. Regel
125% Bonus bis zu 1000€ Gratis
5.0
5 Sterne Bewertung - Höchste Punktzahl
Casinoly Casino
Ohne Limits spielen
Bis zu 500 € Bonus + 200 Freispiele
4.8
Reguliert durch Antillephone Lizenz
National Casino
Ohne Einschränkungen spielen
Bis zu 100 € Bonus + 100 Freispiele
4.8
Keine Einsatzlimits
GSlot Casino
Echtgeldspiel ohne Einschränkungen
Bis zu 200 € Bonus + 200 Freispiele
4.8
Riesige Auswahl an Live-Spielen
Winny Casino
Mehr als 3000 Video-Slots mit Echtgeld
Bis zu 250 € Bonus
4.8
Ohne Limits mit Echtgeld spielen
Magical Spin Casino
Ohne deutsche Lizenz & ohne Limits
Bis zu 3000 € Bonus
4.8
Täglich neue Missionen

Das sollte man beachten, wenn man ohne 1 € Limit spielt

1 euro

An dieser Stelle wollen wir ganz klar darauf hinweisen, dass du dir bewusst sein solltest, dass ein Umgehen der 1 €-Regelung eine Minderung des Spielerschutzes mit sich bringt.

Wir empfehlen dir deshalb vor dem Spielen ganz klare Limits festzulegen und diese auch im Verlauf des Geschehens einzuhalten. Natürlich kannst du dir auch ein zeitliches Limit setzen und dich dann aber auch konsequent daran halten. Solltest du diese Disziplin nicht haben, dann entscheide dich entweder für ein online Casino mit deutscher Lizenz oder nutze die Möglichkeit, eigene Limits festzulegen. Bei seriösen Anbietern kannst du in der Regel Limits für alles Mögliche einstellen.

Beispielsweise könntest du dir selbst ein monatliches Einzahlungslimit setzen, oder es geht bei vielen Anbietern auch, ein Limit pro Spielsitzung einzustellen. Zudem gibt es ein Spielzeit-Limit, das man sich selbst auferlegen kann. Etliche Online Casinos haben diesen Service im persönlichen Mitgliederbereich eingebunden. Wenn du Hilfe dabei benötigst, wende dich an das Support-Team, das dir gerne hilft. Sollte der Anbieter keine Limits anbieten, dann empfehlen wir dir, dich dort einfach nicht zu registrieren.

Im Online Casino Deutschland, das über eine Lizenz aus einem der deutschen Bundesländer verfügt, sind die Limitierungen automatisch gesetzt. Du kannst dort nicht mehr als 1 € pro Runde einsetzen und auch nicht mehr als maximal 1000 € monatliche verspielen. Sofern du also keinerlei Disziplin in Sachen Money-Management hast, ist es vielleicht besser, dich in einem Online Casino aus Deutschland anzumelden, um auf der sicheren Seite zu sein.

Falls du konsequent genug bist, kannst du dir ohne Bedenken eines der weiter oben aufgelisteten Online Casinos ohne 1 € Limit und ohne monatliches Limit aussuchen und dich dort registrieren. Die meisten davon sind für die Selbstkontrolle ausgerichtet und lassen Einstellungen in Sachen Verlustkontrolle zu. Des Weiteren ist dort, für besonders harte Fälle, auch ein Selbstausschluss möglich. Hierzu muss man aber den Support kontaktieren, der das Konto dann für einen gewissen, von dir selbst festgelegten, Zeitraum oder auf Dauer sperrt.

Wie und warum sind die neuen Regelungen entstanden?

gesetze

Hauptgründe für die neuen Regelungen sind vor allem die Legalisierung verschiedener online Casino Angebote sowie die Förderung des Spielerschutzes. Bund und Länder Deutschlands haben sich auf neue Regeln für online Casinos geeinigt, die es Betreibern erstmals ermöglichen, bundesweite Lizenzen zu erhalten. Dies ist seit Juli 2021 möglich, da zuvor nur Schleswig-Holstein ein Glücksspielgesetz hatte, während andere Bundesländer eine gemeinsame Lösung finden wollen, was einige Zeit in Anspruch genommen hat, nun aber endlich geschehen ist. Bisher waren die meisten online Angebote in Deutschland lediglich geduldet, einige wenige Anbieter waren per Gerichtsurteil zugelassen.

Im Allgemeinen konnte das Glücksspiel in Deutschland vor dem Juli 2021 in drei verschiedene Kategorien eingeteilt werden. Es gibt den legalen und regulierten Bereich, zu dem die nationalen Lotterien sowie die klassische Spielhalle gehören. Dann gibt es oder gab es den unregulierten grauen Markt, einschließlich online Casinos und Buchmacher mit europäischen Lizenzen. Auf diesen Markt wirkt sich das neue Gesetz jetzt am deutlichsten aus, und die neuen Regeln zielen darauf ab, ihn endlich aus dieser rechtlichen Grauzone zu holen. Schließlich gibt es immer noch einen illegalen Markt, vor allem mit Casinos, die ganz ohne Lizenz betrieben werden. Diese Anbieter sind nach wie vor illegal und sollten daher natürlich vermieden werden.

Außerdem gibt es Online Casinos, die sich außerhalb der EU befinden und mit einer Lizenz anderer EU-Mitgliedsstaaten betrieben werden. Bei ihnen gibt es kaum Einschränkungen, denn sie unterliegen nicht der deutschen Gesetzeslage und somit auch nicht dem neuen Glücksspielstaatsvertrag. Somit gibt es in online Casinos mit einer EU Lizenz kein 1 € Limit.

Der neue Glücksspielvertrag versucht also, online Casinos zu regulieren und gleichzeitig gegen illegale Angebote vorzugehen und den Spielerschutz zu verbessern. Dabei werden auch die Wünsche der meisten Spieler berücksichtigt und teilweise auch erfüllt. Umfragen zeigen, dass die meisten Kunden von online Casinos sich Rechtssicherheit wünschen und den legalen Bereich bevorzugen. Es wurde auch festgestellt, dass viele Spieler aufgrund schlechter Kommunikation unwissentlich illegale Angebote nutzen. Das neue nationale Glücksspielabkommen zielt darauf ab, dieses Problem aus der Welt zu schaffen.

Online-Casinos ohne Einsatzlimit von 1 € – warum sind Einsätze limitiert?

1 € limit in online casinos

Neben Einzahlungsbeschränkungen sind auch die Einsätze in online Casinos mit deutscher Lizenz auf 1 € eingeschränkt. Du kannst also nur Einsätze bis zu maximal 1 Euro pro Spiel setzen. Diese 1 € Regel wurde hauptsächlich deshalb festgelegt, weil man verhindern will, dass Kunden in kurzer Zeit viel Geld verlieren. Die 1 € Regelung wirkt sich jedoch direkt auf die meisten Spieler aus, insbesondere auf High Roller. Auch hier wird der Eingriff in die Eigenverantwortung des Spielers bemängelt und gleichzeitig für manche Spieler der Spaß am Spiel genommen.

Es gibt jedoch handfestere Kritik, die sich hauptsächlich auf die technischen Gegebenheiten von online Casinos bezieht. Casinos selbst können in der Regel nicht viel alleine entscheiden. In den meisten Fällen werden die minimalen und maximalen Einsätze für einzelne Automaten direkt vom Hersteller festgelegt. Schließlich werden die unterschiedlichen Spielautomaten in der Regel nicht direkt auf der Website des online Casinos gespielt, sondern auf der Website des Herstellers, die direkt in die Webseite des Anbieters integriert ist. Das macht die Regulierung beim 1 € Setzlimit etwas schwierig, denn schließlich unterliegt nicht jedes Online Casino dieser Maßnahme. EU-Online Casinos mit Lizenz aus dem EU-Ausland müssen sich beispielsweise nicht an diese Regelung halten. Dort kannst du auch jetzt noch höhere Einsätze an Slots machen.

Die Einbindung in die Webseiten soll verhindern, dass Online-Casinos ihre auf der Casino-Webseite angebotenen Automaten manipulieren können. Dies führt aber auch dazu, dass das Limit von 1 € schwieriger umzusetzen ist. So kann es sein, dass sich einige Automaten auch in online Casinos ohne deutsche Lizenz in Richtung der 1 € Grenze bewegen, weil die Hersteller an ihren Spielen herumschrauben. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist sogar relativ hoch, da es durchaus ein wichtiges Ziel des Herstellers sein kann, eine deutsche Zulassung für seine Automaten zu erhalten. Daher könnte diese Verordnung mit dem 1 Euro Limit die gesamte Branche betreffen – auch die Anbieter, die mit der deutschen Gesetzgebung nicht konform gehen müssen. Hier bleibt es abzuwarten und zu sehen, was die Zukunft noch so alles bringt.

Weitere wichtige Änderungen im GlüStV

Als ob Einzahlungs- und Rundeneinsatzbeschränkungen in den Augen der meisten Kunden noch nicht genug Grund wären, sich auf andere online Casinos ohne deutsche Lizenz zu konzentrieren, liefern die neuen Regeln auch noch weitere Gründe für einen Wechsel des Casinos.

Um den neuen Regelungen zu folgen, müssen Anbieter noch zusätzliche Vorkehrungen treffen:

  • Spieler können bis zu 1.000 EUR pro Monat online einzahlen. Ein bestimmter Prozentsatz der Spieler kommt für Ausnahmen infrage, aber die meisten unterliegen der zweiten Grenze neben dem 1 € Setzlimit. Die Ausnahme gilt nur für die Finanzelite der Gesellschaft.
  • Spieler müssen sich mit dem Video Ident Programm vollständig authentifizieren und auf ihre Bestätigung warten, bevor sie ihre erste Einzahlung tätigen dürfen. Diese Regelung bewerten wir im Allgemeinen als positiv.
  • Implementierung der sog. 5-Sekunden-Regel am Spielautomaten. Diese Zeitspanne muss zwischen mindestens zwei Spins vergehen, um weiterspielen zu können. Dies soll das schnelle Tempo bremsen. Diese Regelung erhöht den Spielerschutz deutlich, führt aber auch dazu, das manche Spieler den Spaß am Spiel verlieren.
  • Virtuelle Spielautomaten müssen strikt von Tischspielen und anderen Inhalten getrennt werden. Sie sind in den meisten Fällen nicht mehr gleichzeitig auf derselben Domain verfügbar.
  • Online-Casinos müssen die Benutzer regelmäßig über ihre Gewinne, Verluste und Spielzeiten informieren. Dies geschieht in der Regel unmittelbar nach dem Einloggen. Auch hier wird der Spielerschutz deutlich erhöht und in der Regel positiv von den Spielern aufgenommen.
  • Ein nationales Sperrregister wurde erstellt, auch OASIS genannt, bei dem sich die Anbieter anmelden müssen und in der gesperrte Spieler aufgeführt sind. Der gesperrte Nutzer darf sich dann bei keinem anderen online Casino mehr für Echtgeldspiele anmelden. Selbst in stationären Casinos können diese Spieler nicht mehr spielen, sobald man im OASIS-Sperrsystem geführt ist. Auch hier sind wir der Meinung, dass es sich um einen guten Beitrag zum Spielerschutz handelt.

Online Casino ohne deutsche Lizenz – Kann man die Regeln umgehen?

Online Casinos ohne deutsche Lizenz haben natürlich kein 1 € Limit, genauso wie diese online Casinos auch kein Einzahlungslimit haben. Sie haben ihren Unternehmenssitz meist im europäischen Ausland, befinden sich also, was das Glücksspiel angeht, in Deutschland immer noch in einer rechtlichen Grauzone, die derzeit noch staatlich geduldet wird. Unter den vielen Anbietern findest du Casinos, die auch keine 5 Sekunden Regel anwenden müssen. Allerdings solltest du dir im Klaren sein, dass nur die Nutzung von in Deutschland lizenzierten online Casinos zu 100 % legal ist und dir entsprechende Rechtssicherheit verschafft.

Zu beachten ist auch, dass zwar frühere Gerichtsentscheidungen Bezug auf die Dienstleistungsfreiheit der EU genommen haben, dies aber möglicherweise nicht mehr zutrifft. Die Entscheidung basierte auf dem Fehlen einer nationalen Regulierung des Glücksspielmarktes. Mit den neuen Staatsverträgen besteht diese Grundlage allerdings jetzt nicht mehr. Außerdem kann sich mit den neuen Regeln auch die Toleranz für online Casinos ohne deutsche Lizenz ändern.

Wenn du dich trotzdem für ein europäisches Casino entscheiden solltest, dann achte unbedingt darauf, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt. Online Casinos mit Curaçao Lizenz sind unserer Meinung nach in Sachen Seriosität am besten. Auch in Curaçao lizenzierte Casinos müssen sich an die strengen Vorschriften der EU zu Spielerschutz und Fairness halten, was bedeutet, dass diese Anbieter in den meisten Fällen wohl seriös sind. Ebenso sicher spielt man in Online Casinos mit MGA Lizenz. MGA steht für Malta Gaming Authority, welche die Regulierungsbehörde der Mittelmeer Inselgruppe Malta ist. Auch MGA-Casinos gelten als äußerst vertrauenswürdig, denn auch sie stehen unter staatlicher Aufsicht und müssen wichtige Rahmenbedingungen für den Spielerschutz schaffen. Gleichwohl gilt auch dort nicht die deutsche Regelung mit 1 € Maximaleinsatz pro Runde.

Spieler sollten sich der rechtlichen Lage bewusst sein

Bei Betrug oder Streitigkeiten mit solchen Anbietern helfen Anwälte aus Deutschland wenig. Geht das Geld bei einem nicht in Deutschland lizenzierten online Casino verloren, darf sich auch ein deutsches Gericht nicht damit befassen. Dies ist einer der Gründe, warum du die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien eines jeden online Casinos immer sorgfältig prüfen solltest. Es gibt nämlich keine Einschränkungen, du kannst viel Geld einsetzen und gegebenenfalls auch verlieren. Die meisten unserer empfohlenen No Limit online Casinos sind in leicht verständlichem Deutsch verfügbar.

Die häufigste Streitfrage, wenn es zu Problemen bei der Auszahlung kommt, ist in den Bonusbedingungen begründet. Häufig werden die Bonusrichtlinien nicht befolgt und Auszahlungen beantragt, wenn der Bonusumsatz nicht vollständig erfüllt wurde. Ebenso wie bei den AGBs und den Datenschutzrichtlinien, sollte man immer auch ein Auge in die Bonusumsatzbedingungen werfen, wenn man einen Bonus in Anspruch nimmt.

Fazit: Viele Einschränkungen und offene Fragen

Mit dem neuen Glücksspielstaatsvertrag (GlüStV) herrscht gegenüber den Nutzern eine gewisse Bevormundung. Schließlich ist das monatliche Einzahlungslimit nicht das einzige Limit, mit dem Spieler leben müssen. Der Spielerschutz wird zwar respektiert, aber viele Spieler haben das Gefühl, dass vieles hier eindeutig überreguliert ist. Für erfahrene Spieler ist das Limit von 1 € am nervigsten. Daher können sie keine besonderen Strategien mehr ausprobieren. High Roller wurden jedoch von vornherein ausgeschlossen, da sie keine hohen Einsätze mehr tätigen können. Für sie sind deutsche Online Casinos inzwischen absolut unattraktiv und mit dem 1 € Einsatzlimit auch vollkommen unakzeptabel.

Low Stakes sind definitiv der Favorit Nummer Eins unter den deutschen online Casino Kunden. Wer dauerhaftes Spielvergnügen sucht, wird sich in Zukunft in einem online Casino mit deutscher Lizenz nicht wohlfühlen. Zumindest ist das die Auffassung vieler Spieler. In der Folge sind spätestens ab Sommer 2021 viele Spieler aus deutschen Casinos mit 1 Euro Limit in online Casinos ohne 1 € Limit abgewandert, weil dort keine so strengen Regularien gelten, was die Einsätze betrifft.

Glücklicherweise gibt es noch genügend online Casinos, die nicht der deutschen Gesetzgebung unterliegen. Sie erhalten ebenso prestigeträchtige Lizenzen aus Malta oder Curaçao. Auch die Regulatoren in diesen Ländern gelten als vertrauenswürdig und EU-Zulassungen haben sich seit Jahren bewährt. Warum sollten die Spieler also plötzlich aufhören, im Ausland lizenzierten online Casinos zu vertrauen? Diese waren schon immer stark frequentiert und genossen viel Vertrauen.

Die Wahrheit ist: In diesen online Casinos können Spieler das 1-€-Limit immer noch legal umgehen. Dort kannst du die gewünschten Wetten deiner Wahl sicher und fair weiterspielen.

Es ist unklar, wie lange dies andauern wird, da die Bedrohung durch einen Geoblock besteht. Aber bis es so weit ist, können Monate oder sogar Jahre vergehen. Bis dahin kannst du ohne Probleme in online Casinos ohne 1 € spielen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.