()

Wer nach Online Casinos ohne Limits sucht, trifft hierbei auf unterschiedliche Definitionen. Wir haben alle relevanten Bereiche mit Limits zusammengefasst und gehen nun Schritt für Schritt darauf ein. Hinter jedem Online Casino steht ein Unternehmen. Dieses setzt die Rahmenbedingungen für seine Spieler. Neben den AGBs spielt vor allem eine Vielzahl von Limits eine Rolle. Sei es bei Einzahlungen, am Spielautomaten selbst oder wie viel man sich von einem Bonus auszahlen lassen darf.

Welche Online Casinos ohne Limit sind empfehlenswert?

Rolling Slots Casino
Ohne Limits & Beschränkungen
200% Bonus bis 500€ + 100 Freispiele
5.0
5 Sterne Bewertung - Höchste Punktzahl
SilverPlay Casino
Kein Limit & 5 Sek. Regel
125% Bonus bis zu 1000€ Gratis
5.0
5 Sterne Bewertung - Höchste Punktzahl
Cazimbo Casino
Ohne deutsche Lizenz & Limits
Bis zu 1000€ Bonus + 150 Freispiele
5.0
5 Sterne Bewertung - Höchste Punktzahl
SlotHunter Casino
Ohne deutsche Lizenz & Limits
Bis zu 300 € Bonus + 200 Freispiele
5.0
Top Bewertungen von Spielern
5 Gringos Casino
keine 5 Sek. Regel und ohne Limit
100% Bonus bis zu 500€ + 100 Freispiele
5.0
5 Sterne neuester Anbieter
Casinoly Casino
Ohne Limits spielen
Bis zu 500 € Bonus + 200 Freispiele
4.8
Reguliert durch Antillephone Lizenz
National Casino
Ohne Einschränkungen spielen
Bis zu 100 € Bonus + 100 Freispiele
4.8
Keine Einsatzlimits
GSlot Casino
Echtgeldspiel ohne Einschränkungen
Bis zu 200 € Bonus + 200 Freispiele
4.8
Riesige Auswahl an Live-Spielen
Winny Casino
Mehr als 3000 Video-Slots mit Echtgeld
Bis zu 250 € Bonus
4.8
Ohne Limits mit Echtgeld spielen
Magical Spin Casino
Ohne deutsche Lizenz & ohne Limits
Bis zu 3000 € Bonus
4.8
Täglich neue Missionen

Aktuell ist der neue Glücksspielstaatsvertrag zwar schon scharf geschalten, aber so richtig im Einsatz befindet er sich noch nicht (Stand: März 2022). Im Moment fehlt die Regulierungsbehörde, welche die Lizenzen für Online Casinos und andere Bereiche ausgibt. Bisher gewährte Lizenzen gelten nur für Sportwetten und diese stammen meistens aus dem vorherigen Verfahren von 2012. Wann die Glücksspielbehörde einsatzfähig sein wird, steht noch in den Sternen. Manche rechnen nicht vor 2025.

Bis dahin gilt eine Art Duldungsphase, welche seit Ende 2021 gilt. Anbieter müssen sich bereits jetzt an die gesetzlichen Vorgaben halten. Dazu zählen auch die entsprechend hohe Besteuerung sowie Trennung der Tischspiele von den Automaten.

Da wir uns in einer Übergangsphase befinden, ist es schwer abschätzbar, wann die Rechtslage in der Praxis ankommt. Wer nicht so lange warten möchte, sucht sich jetzt schon Online Casinos ohne Limits.

Malta, Curacao & Gibraltar verzichten auf Limits

In punkto sinnvoller und seriöser Glücksspielregulierung, haben sich die Unternehmen der Branche schon längst Alternativen gesucht. Es ist lediglich zu prüfen, inwieweit diese von Deutschland aus erreichbar sind. Online Casinos ohne Limits finden sich vor allem in Malta und Gibraltar. Außerhalb der EU entwickelt sich Curacao verstärkt zu einem Glücksspiel-Mekka für virtuelle Anbieter.

Gibraltar gehört zu Großbritannien. Durch den Brexit entstand eine große Verunsicherung, wie Glücksspielanbieter fortan arbeiten dürfen. Mittlerweile haben sich die Unternehmen entsprechend positioniert oder haben ihren Firmensitz verlegt.

Wenngleich Malta, Gibraltar und vor allem Curacao weit weg von Deutschland liegen, darf hier keine Pauschalisierung erfolgen. Nicht jedes Online Casino mit einer solchen Lizenz ist ein schwarzes Schaf und unseriös. Es gilt jeden Anbieter auf Herz und Nieren zu prüfen. Inklusive einer ersten Einzahlung mit wenig Geld, um die reibungslosen Vorgänge zu prüfen. Mit anschließender Auszahlung versteht sich.

Wichtige Kriterien für seriöse Online Casinos ohne Limits:

  • Keine 1€-Begrenzung bei den Spielen
  • Keine 1.000€-Grenze für Einzahlungen pro Monat
  • Kein 5 Sekunden Limit
  • Leicht verständliche & schlüssige AGBs
  • Maximale Transparenz, ohne schwammige Formulierungen
  • Ein gut erreichbarer Kundendienst
  • Die Zusammenarbeit mit namhaften Spielentwicklern
  • Viele anerkannte Zahlungsmethoden

Weitere Limitierungen in Online Casinos

Ein Online Casino versucht im Rahmen seiner finanziellen und gesetzlichen Möglichkeiten, gewisse Limits bereitzustellen. In der Praxis werdet ihr nur äußerst selten einen Anbieter finden, der gänzlich ohne Limits arbeitet. Hier stellt sich also die Frage, was für euch wichtig ist. Während die zwei oben genannten Beschränkungen wirklich unangenehm sind, können wir bei anderen Limits oft eine gewisse Nachsicht walten lassen.

Generelle Limits bei Ein- und Auszahlungen

Es ist selbstverständlich, dass nicht jedes Online Casino auf Millionenbeträgen von Bargeld sitzt. Insbesondere junge Unternehmen, welche sich erst einen Namen machen wollen, dürfen sich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Weshalb es bei Auszahlungen mitunter Limits von 5.000€ bis 10.000€ gibt. Manchmal sogar nur 1.000€. Hierbei gibt es verschiedene Konstellationen.

Das Auszahlungslimit gilt wahlweise…

  • … pro Monat, Woche oder Tag.
  • … pro Transaktion.

Zudem kommt es vor, dass nur eine Auszahlung pro Zeitintervall gratis ist. Für jede weitere Überweisung fällt dann eine Gebühr an. Damit soll der bürokratische Aufwand klein gehalten werden und mitunter gibt der Finanzdienstleister die Kosten so vor.

Auszahlungslimit bei Jackpot-Gewinnen: Ab einer gewissen Summe schreiben manche Online Casinos vor, dass sie die Auszahlung vom Jackpot in Tranchen vornehmen. Dann gibt es bspw. pro Monat 10.000€ aufs Konto, bis die Summe vollständig ausgeschüttet wurde.

Das maximale Limit pro Einzahlung beträgt in der Regel auch 5.000€ bis 10.000€ Wobei die Anzahl der Transaktionen häufig nicht begrenzt ist. Falls ihr zu den Highrollern zählt, werden einfach mehre Einzahlungen nacheinander geleistet.

Limits durch gewählte Zahlungsmethoden

Aber auch die Transferpartner können Limits vorgeben, welche das Online Casino so zu übernehmen hat. So ist die Paysafecard auf 100€ pro Aufladung begrenzt. Ihr könnt aber ohne Weiteres mehrere davon kaufen und für eine Einzahlung verwenden. Bei anderen Zahlungsmethoden liegen die Limits häufig im vier- bis fünfstelligen Bereich.

Wer in einem Online Casino ohne Limit einzahlen möchte, wählt dazu am besten die klassische Banküberweisung. Alternativ gibt es noch Trustly, Giropay oder die Sofortüberweisung, welche auf das Girokonto zugreifen.

Bei Auszahlungen verhält es sich ähnlich. Der Transaktionspartner muss mit der jeweiligen Summe einverstanden sein. Wenn regelmäßig Überweisungen zum und vom Online Casino stattfinden, stellt der Dienstleister womöglich Fragen und bitte um Erklärung. Nicht jeder sieht es gern, wenn seine Zahlungsmethode für Glücksspiele verwendet werden. Hier müsst ihr vorab auf die jeweiligen Nutzungsbedingungen achten.

Limits an Spielautomaten & Spieltischen

Es ist ganz normal, dass bei Casinospielen eine gewisse Spannbreite an Einsatzmöglichkeiten festgelegt wird. Das war und ist immer noch in Spielbanken so. Online geschieht dies ebenso, wenngleich die Range ein wenig größer ist. Zu allererst lassen sich viele Spielautomaten sowie Tische bereits ab wenigen Cent verwenden. Das untere Limit setzt also sehr niedrig an, damit Hobbyspieler möglichst lange die Unterhaltung genießen können.

Nach oben besteht ebenso eine Grenze bei den Wetten. Dadurch können Spielentwickler bzw. Online Casinos bestimmen, wie viel sie maximal pro Runde auszahlen müssen. Die Limits werden in der Regel mit Hilfe eines kleinen Schildes dargestellt. Bei Slot Machines seht dagegen durch die Einsatzregler, wo das Minimum und Maximum liegt. Manchmal gibt es dazu auch separate Auflistungen bei der Spielauswahl oder in der Beschreibung des Automaten.

Limits in Live Casinos

live casino

Ein besonderes Entertainment bieten die Casinospiele mit echten Dealern. Hier könnt ihr grundsätzlich nur mit Echtgeld teilnehmen. Andernfalls bleibt euch nur die Zuschauerrolle übrig. Was auch Sinn ergibt, denn der höhere Aufwand möchte auch bezahlt werden.

In den Anfängen gab es kaum ein Live Casino Game, welches nicht 5€ als Minimum pro Runde verlangte. Mit der gestiegenen Beliebtheit und dem Konkurrenzkampf unter den Anbietern, wurden viele Tische auf 1€ gesenkt. Die RNG-Tische, wo lediglich der Computer spielt und kein Croupier anwesend ist, liegen oftmals sogar darunter. Ihr seht dann lediglich die Live-Übertragung, bspw. vom Roulette-Kessel.

Wohingegen die maximalen Einsätzen relativ flexibel sind. Wer dahingehend ein Online Live Casino ohne Limits sucht, sollte nach Webseiten mit VIP-Tischen Ausschau halten. Dieser Zusatz suggeriert, dass ihr besonders hohe Wetten platzieren dürft. Manchmal werden Highrollern sogar exklusive Live-Tische bereitgestellt, an denen noch mehr gesetzt werden darf.

Limits bei Bonusgewinnen

Ähnlich den Jackpot-Auszahlungen, können Limits bereits bei kleineren Bonussummen bestehen. Beim klassischen Willkommensbonus ist dies nicht üblich. Vielmehr geht es um einen No Deposit Bonus, für den durch euch keine Einzahlung notwendig ist. In so einem Fall könnten sich Online Casinos ohne Limits auf einen Schlag verschulden. Da braucht es nur wenige Spieler mit einer extremen Glückssträhne und diese bekämen dann alle hohe Summen ausbezahlt.

Unserer Erfahrung nach, liegt der auszahlbare Betrag bei einem Bonus ohne Einzahlung zwischen 10€ und 50€. Meistens in Abhängigkeit von der Höhe des gewährten No Deposit Bonus. Auch bei weiteren Aktionen sind Begrenzungen möglich. Deshalb solltet ihr vor der Teilnahme stets die Bedingungen durchlesen und akzeptieren.

Freispiele mit Limits

Ähnlich verhält es sich bei gratis Freispielen. Also jene, welche ihr nicht durch den Einsatz von Echtgeld erworben habt. Ihr bekommt sie bei vielen Bonusangeboten dazu und aktiviert diese im Kundenmenü oder direkt bei den benannten Spielautomaten. Während die Free Spins tatsächlich umsonst sind, unterliegen die aus ihnen folgenden Gewinne gewissen Regeln. Im Kern werdet ihr immer zwei Aspekte lesen:

  1. Der Gewinn insgesamt unterliegt einem definierten Mindestumsatz. Erst wenn dieser generiert wurde, dürft ihr das Guthaben auszahlen lassen.
  2. Ferner wird das Online Casino ein Limit setzen, wie viel ihr euch maximal transferieren lassen dürft.

Auch hier geht es darum, den Betreiber vor zu hohen Auszahlungen zu bewahren. Denn als Spieler riskiert ihr bei Free Spins kein eigenes Geld.

Selbst auferlegte Limits

Im Sinne des Spielerschutzes ist es möglich, bei jedem Online Casino seine persönlichen Limits zu hinterlegen. Die Intervalle variieren hier und beziehen sich stets auf die Einzahlungen. So lässt sich ein Betrag pro Tag, Woche oder Monat festlegen. Wer also schnell zum Kontrollverlust neigt, ist mit so einem Schutzmechanismus gut bedient. Insbesondere bei den verfügbaren, elektronischen Zahlungsmethoden. Sie setzen die nächste Überweisung binnen wenigen Sekunden um. Dem einen Riegel vorzuschieben, macht durchaus Sinn.

Laut deutscher Gesetzgebung ist es sogar verpflichtend, dass sich Anbieter diesbezüglich immer wieder erkundigen. Zum einen sollen den Spielern ihre Gewinne und Verluste vor Augen geführt werden. Zum anderen geht es darum, ob sie ihre Einsätze nicht womöglich anpassen wollen? Also in den meisten Fällen nach unten korrigieren. Darüber hinaus wird immer öfter an die gespielt Zeit erinnert und ob der Nutzer eine Pause einlegen möchte. Diesem Aufruf muss dann er aktiv zustimmen oder widersprechen.

Die Gesetzeslage in Deutschland

Am 1. Juli 2021 trat für deutsche Spieler eine neue Fassung vom Glücksspielstaatsvertrag (GlüStV) in Kraft. Mit diesem wurden zwei wesentliche Limits eingeführt, welche alle Online Casinos einzuhalten haben.

  • 1€ Einsatzlimit an den Spielautomaten
  • 1.000€ Einzahlungslimit pro Monat (alle genutzten Anbieter in Summe betrachtet)

Dies gilt zumindest für alle Anbieter, die eine deutsche Lizenz anstreben. International agierende Unternehmen können ihre Online Casinos ohne diese Limits ausstatten. Sie berufen sich dabei auf das EU-Dienstleistungsfreiheitsgesetz.

Inwiefern diese in Zukunft von Deutschland aus erreichbar sein werden, ist noch unklar. Manche Politiker drängen auf sogenannte Netzsperren. Hierbei blockieren Internetprovider bestimmte Domains, welche als „schwarze Liste“ vom Gesetzgeber bereitgestellt werden.

Für Spieler in der Praxis kaum zumutbar

Zwar beginnen die Einsatzmöglichkeiten bei den meisten Spielautomaten schon ab wenigen Cent. Jedoch wurden deutsche Nutzer durch diese 1€-Regelung stark in ihren Möglichkeiten beschnitten. Irgendwelche Setzstrategien kommen nun gar nicht mehr in Frage. Außerdem ist der maximal mögliche Gewinn pro Drehung nun auf diesen einen Euro begrenzt. Denn ob beim Roulette, Blackjack oder einem Spielautomaten: Es gilt stets die zugesicherte Multiplikation vom Einsatz.

Insbesondere Jackpots werden hierbei mitunter gar nicht mehr vollständig ausgezahlt. Das würde in einem Online Casino ohne Limit nicht passieren! In Deutschland ist dieses Horrorszenario nun blanke Realität geworden.

Auch die 1.000€ an Einzahlungen pro Monat sind für manche Spieler ein Grauen. Nicht wenige werden dieses Limit leicht überschreiten. Und was jetzt nicht ist, kann ja noch werden. Man nehme nur einmal an, in einem Online Casino vierstellig oder mehr gewonnen zu haben. Das möchte mancher an anderer Stelle wieder einzahlen, um sich als Highroller auszuprobieren. Dies geht nun nicht mehr so ohne Weiteres. Es sei denn, ihr verwendet nur Online Casinos ohne Limits. Doch die wollen erst einmal gefunden werden.

Es gibt Ausnahmen: Vom Glücksspielgesetz her kann ein Anbieter von einer Ausnahmeregelung Gebrauch machen. Diese darf er bei der Regulierungsbehörde beantragen. Falls es grünes Licht gibt, ist es einem Bruchteil der Spieler freigestellt, mehr als 1.000€ monatlich einzuzahlen. Wie dies in der Praxis geschehen soll, bleib noch offen. Denn immerhin soll dieses Limit anbieterübergreifend funktionieren.

Warum VPNs keine Lösung für das Problem sind

vpn

Manch einer mag jetzt denken: Dann nutze ich halt ein Virtual Private Network (VPN). Dieses anonymisiert die Herkunft der Internetverbindung bzw. gaukelt einen anderen Wohnsitz vor. Was für die Registrierung noch funktionieren mag, weil das Online Casino einen nicht direkt blockt. Damit wäre dort ein Spielen ohne Limits möglich.

Doch spätestens bei einer Verifizierung gäbe es dann Probleme. Ihr müsstet falsche Angaben gemacht haben, welche es nun zu bestätigen gilt. Insofern müsste ein Online Casino ohne Limits und ohne Verifizierung gefunden werden. Doch dann wäre das VPN auch nicht mehr notwendig.

Fazit: Online Casinos ohne Limits wollen gefunden werden

Wer in Deutschland nach einem Online Casino ohne Limits sucht, bezieht sich dabei meistens auf die neue Gesetzgebung. Das 1€-Limit pro Spielrunde sowie die maximal 1.000€ pro Monat an Einzahlungen, können einem den Spaß verderben. Doch dafür gibt es Lösungen. Dazu passende Anbieter halten ihre Lizenz meistens in Malta, Gibraltar oder Curacao.

Darüber hinaus definiert jede virtuelle Spielbank noch weitere Limits. Bspw. bei den Auszahlungen und wie viel ihr an den Automaten setzen dürft. Plus die persönlichen Limits, welche sich im Kundenkonto oder mit Hilfe des Supports einstellen lassen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.